Interview „Naturresort Schindelbruch“

Ob zum Wandern, Tagen oder einfach nur Entspannen, das „Naturresort Schindelbruch“ bietet für jeden Gast das Richtige. Das im Harz gelegene Hotel überzeugt mit seinem Wellness- und Gesundheitsprogramm, seinen kulinarischen Angeboten und einem ausgefeilten Nachhaltigkeitskonzept. Weitere Informationen finden Sie auf Green Booking.

Was bewegt Sie dazu im Bereich der Nachhaltigkeit aktiv zu sein?

Es mutet eigenartig an, aber seit dem Erwerb von zwei Forstbetrieben im Harz in den Jahren 1994 und 1997 setzen wir uns mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander. Das im Jahre 2003 erworbene Hotel wurde bereits früh unter dieser Brille betrachtet, und so war es nur logisch, dass wir versuchten das Problem Klimawandel mit dem Leitfaden Klimaneutralität – immens wichtige Themen für die Forstwirtschaft – auch mit unserem Hotel zu verbinden. Seit über 5 Jahren arbeiten wir nunmehr an der Gesamtpositionierung des Naturresort Schindelbruch als Wellness-Hotel mit ökologischer Ausrichtung. Grundtenor: „Nicht Verzicht, sondern intelligenter Umgang mit der Ressource!“

Natürlich  haben wir uns zuerst auf die Stärken besonnen: der besondere Ort „Schindelbruch“  mit seiner wunderschönen Lage im Buchen- und Bergmischwald, das innovative Hotelkonzept als Vorreiter für nachhaltigen Tourismus und die Menschen, die hier arbeiten: Als ein inhabergeführtes Hotel mit all seinen Mitarbeitern und ihren unterschiedlichen Erfahrungen, Kompetenzen und Schwerpunkten.

Danach entwickelten wir gemeinsam unsere Vision eines zukunftweisenden Hotels, das den Anforderungen der heutigen Gäste und Gesellschaft gerecht werden kann. Wir haben erkannt, dass der neue Luxus  unserer Zielgruppe eben Zeit, Rückzugmöglichkeiten und  Authentizität bedeuten und die Gäste nach mentaler Regeneration, Ruhe und Nachhaltigkeit suchen. Mit diesem Wissen entstand unser Raumprogramm: großzügige, komfortable  Räume in energieeffizienter Bauweise als Verweilorte mit direkter Anbindung an die heimische Natur eines Mittelgebirges, naturnahe Gärten mit unterschiedlichen Themenwelten und ein 2.500qm großer Spa-Bereich, indem das Thema Auszeit mit allen seinen Facetten inszeniert wird – alles in der Mitte Deutschlands.

Wo liegt derzeit ihr Fokus?

Ein Wellnessbereich gehört heute zum Standard in unserer Hotelkategorie und ist daher überall anzutreffen. Wer aber vorne sein möchte, muss mehr leisten, als Schwimmbad mit Erlebnisdusche, ein paar Liegen und Behandlungsräume. Der interessante Kunde fordert durchgängige Konzeption, abgestimmte, wertige Ausführung, geschulte Mitarbeiter und unverwechselbare Highlights. Unser Badehaus ist ein solches Unikum: Eine 2-etagige Poolraumkonzeption und oben drauf eine einmalige Dachterrasse, die den höchsten Punkt im Resort darstellt. Spätestens mit diesem Badehaus haben wird nun das entscheidende Argument, das ganze Jahr zu uns zu kommen. Das zentrale Angebotsthema des Hotels  sollte eine Weiterentwicklung der bestehenden Unternehmensphilosophie sein und alle Aspekte und unsere persönlichen Überzeugungen umfassen. So entstand das Konzept der „Achtsamkeit im Schindelbruch“. Uns ist auch klar, die Arbeit an einem solchen Konzept ist wie das Thema Achtsamkeit eine nie endende Reise – aber wir reisen gerne und bewegen uns voran.

Welche Trends und Potenziale sehen Sie für die Zukunft?

Das können wir genau sagen:

a)    Unsere Gäste positiv überraschen und dadurch gerne zum Stammgast entwickeln. „Einmal im Jahr Schindelbruch – das muss sein!“

b)    Wir wollen einer der attraktivsten Arbeitgeber in der Wellnesshotelerie in Mitteldeutschland sein: „Aus- und Weiterbildung, Servicequalität und angemessene Vergütung.“

c)     Wir wollen ein Vorzeigeunternehmen für den nachhaltigen Wellnesstourismus in Deutschland sein – und damit den unsäglichen Widerspruch Ökonomie versus Ökologie auflösen.

Das Interview wurde mit Dr. Ritter von Kempski, Hoteldirektor „Naturresort Schindelbruch“, geführt. 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: